Zu Weihnachten: Pralinen selber machen und verschenken

Pralinen
Pralinen sind unglaublich vielseitig. Es gibt sie in nahezu unzähligen Variationen, Farben und Geschmacksrichtungen. Pralinen selber zu machen ist eine gute Möglichkeit, um der eigenen Kreativität ihren Lauf zu lassen. Gerade jetzt zu Weihnachten eignen sich selbst gemachte Pralinen zudem wunderbar als Geschenk.
Zunächst einmal sollte man sich Gedanken um das Zubehör machen, welches benötigt wird.
Hier sind in erster Linie Spritzbeutel, Thermometer, ein Pralinengitter, Pralinengabeln und eine Küchenwaage wichtig.
Bezüglich der Zutaten sollte auf gute Qualität geachtet werden.
Die erste Überlegung, wenn man Pralinen selber machen möchte sollte sein: Was für Pralinen möchte ich herstellen?

Gefüllte Pralinen oder ungefüllte Pralinen?

Ungefüllte Pralinen sind in ihrer Herstellung weniger aufwendig. Hier reicht z.B. eine Eiswürfelform, in die die gewünschten Zutaten plus die Schokoladenmasse gegossen werden. Wenn das Ganze erkaltet ist können die fertigen Pralinen aus der Form gelöst und verziert werden. Im Folgenden wird die Herstellung gefüllter Pralinen etwas genauer in Augenschein genommen.
Das Grundgerüst gefüllter Pralinen sind die Hohlkörper, die anschließend gefüllt werden. Diese können selbst hergestellt werden. Um sich Arbeit zu ersparen kann man die Hohlkörper jedoch ebenso gut als Fertigprodukt in diversen Formen, Größen und Geschmacksrichtungen kaufen.
Bei der Pralinenfüllung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Füllung wird auch als Ganache bezeichnet. Diese kann sowohl cremig als auch knusprig sein, aus Nougat, Marzipan oder Fruchtpüree bestehen und mit Nüssen, Gewürzen, Mokka oder Sahne verfeinert werden.
Bei der Eigenherstellung von Pralinen ist besonders darauf zu achten, dass die Ganache zunächst auf unter 25 Grad abgekühlt wird. Anschließend kann sie in die Hohlkörper gegeben werden (funktioniert am besten mit Hilfe eines Spritzbeutels).
Wenn die Füllung über Nacht ausgehärtet ist müssen die Pralinen mit passend temperierter Kuvertüre verschlossen und wie gewünscht verziert werden. Auch was die Verzierung angeht gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Nüsse, Pistazien, bunte Streusel, getrocknete Früchte oder Krokant dienen, verschieden kombiniert, als tolles i-Tüpfelchen für die kleinen Werke. Inspirationen in Form von Bildern oder verschiedenen Rezepten können den Entscheidungsprozess erleichtern.
Damit die tollen Süßigkeiten letztendlich keinen Schaden nehmen sollten sie trocken und kühl bei 15 bis 20 Grad gelagert werden. Zudem ist es wichtig keine stark riechenden Lebensmittel direkt nebendran zu lagern, um zu verhindern, dass die Pralinen Geruch annehmen den sie nicht annehmen sollen. Wer möchte schon Pralinen mit würzigem Käsearoma?
Die Haltbarkeit der Pralinen richtet sich nach ihrer Füllung. Handelt es sich um eine Füllung mit Butter oder Sahne sollten die Pralinen innerhalb von zwei Wochen verzehrt werden. Wenn hingegen Alkohol in der Füllung ist verlängert sich dieser Zeitraum aufgrund der konservierenden Wirkung des Alkohols.
Die Pralinen, die nun tatsächlich als Geschenk unter den Weihnachtsbaum kommen, müssen natürlich noch passend verpackt werden: Dafür gibt es spezielle Pralinenschachteln, Pralinenstangen und Pralinenkapseln. Diese Artikel sind in Bäckereien und teilweise auch in großen Supermärkten erhältlich.
 Nach oben
Posted in Hobby, Küche einrichten | Tagged , , | Leave a comment

Dinge, die man in der Schweiz tun kann

Wer bereits einmal in der Schweiz war, weiß, dass dieses Land “irgendwie anders” ist. Im positivsten Sinne. Die Dinge, die man hier unternehmen, entdecken und genießen kann, sind unglaublich beeindruckend.

Schweiz Alpen und Schnee

Es kommt sicherlich ganz darauf an, welche Vorlieben der Reisende hat und welche Art von Urlaub man dort plant. Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aber in diesem Urlaubsparadies ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Besondere Dinge, die man in der Schweiz tun kann, sind beispielsweise…

nach Bern zu fahren und dort in der Aare zu schwimmen oder sie mit einem Boot zu durchqueren. Dieser Fluss fließt mitten durch die Stadt! Und das Schöne ist, dass man sich dabei ganz relaxt von der faszinierenden Kulisse eines UNESCO-Weltkulturerbes in den Bann ziehen lassen kann: der Berner Altstadt. Wo sonst ist es möglich, durch eine Stadt zu schwimmen und wertvolle Kulturgüter bestaunen zu können? Wer mit diesen Ausflugsideen nichts anfangen kann, kann sich auch einfach Shirts in der Schweiz bedrucken lassen.

Wer lieber fernab vom Städtetrubel seinen Urlaub verbringen möchte, hat auf mehr als 65.000 km markierten Wanderwegen die Möglichkeit dazu. So kann es eine wahre Wohltat für die Sinne sein, Berggipfel zu erklimmen oder über sattgrüne Alpwiesen zu wandern. Dabei kann man unterwegs in gemütlichen Hütten Rast machen, sich stärken und sogar übernachten. Zum Bespiel in der Mönchsjochhütte auf etwa 3.650 Metern. Es heißt, dass dies die höchst gelegene SAC Hütte mit Bewirtung sei. Auf dem Weg dorthin kann man übrigens den größten und längsten Eisstrom der Alpen besichtigen – den Aletschgletscher.

Bei einem Ausflug hoch in die Berge, vom Monte Lema auf den Monte Tamaro, kann der Naturfreund ein Szenario der unvergesslichen Art erleben: Der Panoramablick von der Leventina über Berge und Täler, hin zu den Walliser Alpen ist wirklich mit nichts zu vergleichen. Sogar die Bündner Alpen können auf dieser Erlebnistour bestaunt werden!

– Auf den Stoos erwartet den Besucher die steiste Standseilbahn der Welt! Die Fahrt darin macht einfach Spaß und lädt zum Träumen und Genießen ein. Oben angekommen, können sich die Touristen nach Lust und Laune ins nächste Kletter-Abenteuer stürzen.

– Im Herzen von Basel erwartet den Besucher eine spektakuläre Tram-Fahrt. Mit diesem beliebten Fortbewegungsmittel, der so genannten Tram Nr. 10, “erfährt” man die längste internationale Tramlinie Europas. Die ist 26 km lang und führt durch drei Kantone und drei Länder!

– Um herauszufinden, “was das Stündlein geschlagen hat”, empfiehlt sich ein Abstecher nach Zürich. Angekommen vor dem Turm der St. Peter Kirche lohnt es sich, einen Blick nach oben hin zu werfen – zum Ziffernblatt des imposanten Bauwerks. Denn das ist mit 8,64 Metern das größte Turmziffernblatt Europas.

– Das Land der Eidgenossen ist in vielerlei Hinsicht “rekordverdächtig”. So ist ein Bad im berühmten Neuenburgersee in Estavyer-le-Lac ein grandioses Highlight. Nicht nur, weil dies der größte Binnensee des Landes ist, sondern von hier aus kann man mit dem längsten Wasserskilift der Nation fahren.

– Schneller, höher, weiter, lauter: Es gibt europaweit keinen anderen Ort, an dem mehr Wasser einen Wasserfall herunterfließt, als am bekannten Rheinfall von Schaffhausen. Die landschaftlichen Gegebenheiten ringsum sind ebenfalls atemberaubend!

Helvetien ist ein äußerst facettenreiches Land – und ein Traum für alle, die wirklich etwas Einzigartiges erleben wollen!

Posted in Urlaub | Tagged , , | Leave a comment

So bekommt man schnell und sicher eine Wohnung

Jeder, der in einer größeren Stadt wohnt, wird wissen, dass es nicht gerade einfach ist eine Wohnung zu finden. Wenn man sich um eine Wohnung bewirbt, muss man meistens in den Kampf ziehen und sich gegen viele anderen potentielle Mieter durchsetzen. Generell sollte man gleich zum ersten Treffen einige Kopien mitbringen, weil die Makler dies immer besonders gerne sehen.  

Ein guter erster Eindruck ist besonders wichtig, wenn es darum geht, sich für eine Mietwohnung zu bewerben. Insbesondere die Art und Weise der eigenen Vorbereitung entscheidet darüber, wie groß die wirkliche Konkurrenz letzten Endes ist. 30 oder mehr Bewerber sind prinzipiell keine Seltenheit, wenn man in München, Berlin oder Hamburg nach einer Wohnung sucht. Demnach muss man sich also von der breiten Masse abheben und Register ziehen. Eine gute Bewerbungsmappe sorgt dabei immer für einen super ersten Eindruck, weil man geordnet und strukturiert daherkommt. Jeder Vermieter will sich sicher sein, dass die Miete immer pünktlich gezahlt wird. Kopien von Lohn- und Gehaltsnachweisen sind bei Paaren immer von großer Bedeutung und sollten stets mitgebracht werden. Wenn man selbstständig ist, sollte man die aktuelle Einkommenssteuererklärung vorlegen. Damit erhöht man seine Chancen extrem und kann sich viel Arbeit bei der Wohnungssuche sparen. Neben einer gut vorbereiteten Mappe spielt aber auch der erste Eindruck eine sehr große Rolle. Man sollte stets gepflegt zur Wohnungsbesichtigung erscheinen. Pünktlichkeit und Manieren sollten selbstverständlich an den Tag gelegt werden, damit der Vermieter einen guten ersten Eindruck bekommt. Manche Vermieter fordern auch gleich eine Schufa Auskunft an, was ebenfalls immer gut ankommt.  Besser man hat zu viele als zu wenig Informationen. Neben der Auskunft kann man auch gerne noch einen Lebenslauf mit einem hübschen Foto sowie die Kopie des Personalausweises hinzufügen. Zudem kann man Referenzen und Mietzahlbestätigungen des aktuellen Vermieters mitbringen. Bürgschaften für Mietzahlungen müssen unbedingt mitgebracht werden, wenn man ein geringes Einkommen hat. Vermieter und Immobilienmakler möchten die Wohnung natürlich so schnell es geht an den Mann bringen und sich möglichst wenig Aufwand machen. Sie legen aber auch großen Wert darauf, dass sich neue Mieter mit der Hausgemeinschaft verstehen. Vermieter setzen sich nur ungerne mit Beschwerden auseinander und deshalb ist es auch wichtig, dass man sich ein wenig anpassen kann. Wenn man dann erst mal eine Wohnung gefunden hat, geht es um die Einrichtung, was ebenfalls keine leichte Aufgabe ist.

Posted in Haus und Garten | Leave a comment

Fincaurlaub auf Mallorca

familie-am-meerWenn man ehemalige Urlauber fragt, dann gibt es wohl mehr als 100 Gründe, warum man einen Urlaub auf der schönen Sonneninsel Mallorca verbringen sollte. Man kann bei jedem Besuch neue Entdeckungen machen, denn niemand wird Mallorca so richtig gut kennen.

Erst wenn man einen Fincaurlaub macht, kann man Mallorca so richtig genießen und man bekommt die Türe vom Herzen Mallorcas geöffnet. Es gibt Finca Hotels und einzelne Fincas, die man über verschiedene Homepages anmieten kann.
Wer auf der Suche nach einem Urlaub ohne Gedränge und ohne Lärm ist sowie den ständigen Kontakt mit der Natur sucht, sollte jede einzelne Finca abklappern, da wirklich jede ihr ganz eigenes Gesicht mitbringt.

Die Fincas sind auf der ganzen Insel verteilt und sind größtenteils wirklich traumhaft. Bei der Einrichtung der Fincas geht es insbesondere darum, den typischen südländischen Stil in Bravour zu präsentieren und Spanien somit von seiner besten Seite zu zeigen und glänzen zu lassen. Der südländische Landhausstil oder die europäische Avantgarde – man findet hier verschiedene Stilrichtungen, sodass für jeden etwas Passendes dabei sein wird. Man wird in jeder Finca mit wertvollen Antiquitäten beeindruckt.

Generell sollte man sich aber nicht alle freien Zimmer anschauen, weil man sich ansonsten gar nicht mehr entscheiden kann, weil jede Finca anders eingerichtet ist und somit seinen ganz eigenen Reiz mitbringt. Ob es ein Pool oder ein beheizter Wintergarten ist, der einen an kälteren Tagen wärmt – hier hat man tatsächlich die Qual der Wahl. Der Gaumen kommt bei einem Landurlaub auf Mallorca auf keinen Fall zu kurz. Die Inselküche verrät so einiges über die Einheimischen und nichts wird vergeudet oder ungenutzt. Absolut jedes Kräuterlein wird verarbeitet und jede Frucht findet ihren Platz auf der Speisekarte.

Gemüse gibt es ebenfalls das ganze Jahr, allerdings alles immer nur zu seiner Zeit. Es soll alles aus dem bäuerlichen Garten oder ganz frisch vom Markt auf den Tisch kommen. Als Salat oder gekocht als Beilage oder Bestandteil von Suppen. Für die Selbstverleger: Auf dem Wochenmarkt oder in der Markthalle gibt es immer reichlich Auswahl und ein einzigartiges Angebot. Besonders schön ist der Markt, der jeden Mittwoch in Sineu ist.

Hier werden nicht nur Gemüse und Obst, sondern auch Nutzvieh verkauft. Nach einem ausgiebigen Marktbummel kann man in einem Café noch das Stadtbild genießen. Auf den städtischen Märkten, die in überdachten Hallen stattfinden, sind vor allem der Mercat Olivar und der Felanitx besonders schön und hier sollte man demnach auf jeden Fall mal vorbeigucken.

Posted in Urlaub | Leave a comment

Apple – Nur Marke oder schon Lifestyle?

In der Welt der Smartphones gibt es zwei große Gegenspieler. Zum einen gibt es hier die Geräte mit Android als Betriebssystem und zum anderen die User, die auf iOs schwören. Apple sieht sich und sein Betriebssystem natürlich gegenüber der Konkurrenz weit im Vorteil doch hier scheiden sich die Geister.

Fakt ist, dass Apple für viele seiner Nutzer schon lange mehr als nur eine normale Marke ist. Wer Apple kauft, der kauft nicht nur das Produkt sondern auch den Namen und das Lebensgefühl. In der Marktforschung und auch in der Psychologie wurde dieses Phänomen schon seit Urzeiten untersucht. Inwiefern ist der Nutzer dazu in der Lage, einen Gegenstand bzw. eine Marke in sein eigenes Wertesystem zu integrieren?

Die meisten Menschen werden gegenüber gewissen Marken eine Präferenz haben oder diese sogar aktiv bewerben, doch den Schritt ins das tatsächliche Wertesystem – also mehr oder weniger in den Charakter des Menschen – schaffen nur die wenigsten. Apple schein diese Schallmauer schon lange durchbrochen zu haben, denn die härtesten Fans der Marke gehen soweit, dass sie schon kein Produkt von Samsung oder Sony mehr in ihrem Haushalt haben wollen, da nur Apple für sie in Frage kommt und alles andere einem Betrug gleich käme.

Dabei ist das jeweils neue iPhone immer wieder auch in der Kritik. Selbst wenn man ein Handyvertrag ohne Handy erwirbt, ist der Preis, den man dafür bezahlen muss, immer noch recht hoch. Wo man andere Smartphones schon für einen Euro zum Vertrag bekommt, sind beim neuen iPhone immer noch einige hundert Euro fällig. Dabei sagen Kritiker, dass Apple seine Smartphones von Jahr zu Jahr nur minimal verbessert und in Sachen Marketing die Neuerungen seinen Kunden aber als bahnbrechend verkauft. Des Weiteren sei die Konkurrenz in Sachen Know-How und Produktneuerungen schon den einen oder anderen Schritt voraus, doch davon wollen die „Apple-Jünger“ nichts wissen.

Für sie gibt es nur ihre Marke und daher werden sie auch nie wieder ein anderes Handy in den Händen halten als eines der neusten iPhones. Manche gehen sogar so weit und campen vor den Geschäften vor dem Release, da die neuen Handys oft schon vor dem ersten Verkaufstag vorbestellt und damit vergriffen sind.

mobile-605422_960_720

Viele Marken hätten gerne den gleichen Stellenwert bei ihren Kunden, doch bis dahin ist es ein endlos langer Weg. Ähnliche erfolge konnte Sony bereits mit seiner Playstation feiern und auch EA Games hat mit der FIFA-Reihe für viele Zocker eine neue Welt erschaffen.

Posted in Smartphone | Leave a comment

CO2 Pistole

fantasy-704729__180Immer mehr Frauen fühlen sich sicherer, wenn sie eine Waffe bei sich tragen. Gerade in der heutigen Zeit, wo so viele Gewaltverbrechen passieren, kann man nur jedem raten, sich passend auszustatten. Es gibt in Deutschland einige legale Waffen, die man bei sich tragen kann, um sich in einem Notfall selbst beschützen zu können. Besonders beliebt ist das CS- oder auch Tränengas. Dieses wird in kleinen Sprühdosen verkauft, genauso wie das Pfefferspray. Der chemische Wirkstoff sorgt dafür, dass der Angreifer außer Gefecht gesetzt wird.. Bevor das Pfefferspray entwickelt wurde, war Tränengas das Einsatzmittel von Sicherheitskräften. Insgesamt wurde es derzeit aber vom Pfefferspray verdrängt, weil dieses einfach einen besseren Effekt hat. Tränengas wirkt sich nämlich auf die Atemorgane aus und löst Reizungen aus. Bei 20% der Menschen ist es aber so, dass es keinerlei Wirkung mehr erzielt, weil diese immun dagegen sind. Es tritt keine oder nur eine geringe Wirkung aus, sodass die Verbrecher nicht außer Gefecht gesetzt werden. Bei Pfefferspray liegt diese Quote bei gerade einmal 2%, weshalb man hiermit besser ausgerüstet ist. Mit einer CO2 Pistole hingegen kann durch die Auslösung mehrerer Gasgemische ein bisschen mehr erreicht werden. CS-Gas sollt Angreifer in die Flucht schlagen, allerdings ist hier die Handhabung zu bemängeln. Bei einer Auslösung nache am Körper entsteht ein besonders großer Druck was zu schwerwiegenden Verletzungen führen kann. Gaspistolen sind außerdem sehr auffällig und können nur schwer immer mit sich rum getragen werden. Ein weiteres Problem ist, dass Unbeteiligte nicht zwischen einer echten und einer unechten Waffe unterscheiden können. Eine echte Gefahrenquelle kann das insbesondere dann darstellen, wenn man mit der Polizei in Kontakt gerät. Gaspistolen kann man überall ohne Probleme erwerben. Zu guter Letzt sollten auch noch die Elektroschocker erwähnt werden, die mit ein oder mehreren 9-Volt-Blöcken arbeiten. Das Gerät gibt bei Auslösung einen Stromimpuls und eine recht hohe Spannung ab, was die Angreifer wiederum außer Gefecht setzen kann. Solche Schokcer müssen aber ein Unbedenklichkeits-Prüfsiegel aufweisen. Sie können nur an Personen verkauft werden, die das 18. Lebensjahr erreicht haben. Taser Elektroschocker sind seit dem 01.04.2008 generell verboten und dürfen demnach gar nicht mehr verkauft werden. Auch im Internet sollte man auf diese Produkte nicht zurückgreifen, weil dies zu ernsthaften Problemen führen könnte. Das Problem bei Elektroschockern besteht ebenfalls in der Handhabung. Meist besitzen diese Geräte nämlich eine Sicherung, die erst einmal deaktiviert werden muss. Erst dann kann man einen Stromschlag auslösen und seinen Angreifer in die Flucht schlagen. Oft bleibt diese Zeit im Notfall aber leider nicht.

Posted in Waffen | Leave a comment

Flexfit Caps

caps-410356__180Caps gehören inzwischen zu vielen Outfits einfach dazu. Zudem sind sie nicht mehr nur Accessoires für Männer, sondern auch für Frauen. Ganz besonders beliebt sind Flexfit Caps, allerdings muss man erst gucken, welche Cap auch zu einem passt.

Nicht jeder Kopfform steht jede Mütze. Sie ist inzwischen mehr als nur eine Kopfbedeckung, denn sie ist Style und eine Message zur gleichen Zeit. Sie zeigt, wer man ist und was man mag. Jede Kappe hat ihren eigenen Kopf und genau so sollte sie auch ausgewählt werden. Das wichtigste ist, dass man ihren Aufkleber dranlassen muss. Eine Mütze ohne Sticker ist wie Sido ohne Block, also sinnlos. Man kann allerdings das Preisschild abschneiden, um nicht zu lässig zu wirken. Generell kommt der Kappen-Trend aus L.A. und kommt immer mehr – Und das nicht nur in der Hip Hop Szene.

Selbst die Trucker Cap wurde in den USA schon hip gemacht, nachdem sie von Justin Timberlake und Ashton Kutcher getragen wurde. Früher waren Kappen das Markenzeichen von Gangstern, Sportfans und Rappern, ehe alle Hipster und Styler sie entdeckten. Inzwischen können Mützen tatsächlich etwas darüber aussagen, wer man ist und für was man steht. Die Logos, die sich darauf befinden, stehen meistens für ein Baseball-, Basketball- oder Footballteam aus den USA. Demnach kann man bereits hiermit angeben, ob man für Chicago, LA oder New York ist.

Wer keinen Draht zu Sport hat, sollte sich keine Sorgen machen, denn auch dann kann man Mützen tragen. Man kann auch in diesem Fall das Innere am Kopf offenbaren. Zudem kann man entscheiden, ob man die Mütze tief unten oder oben trägt. Man kann sie leicht aufliegendoder nach hinten oder schräg gekippt tragen. Wer eine Kapuze oder ein Kopftuch darunter trägt, will ausdrücken, dass er in der Hip Hop Szene tätig ist und man sich fernhalten sollte. Grellgelbe Caps und hellblaue Kopfhörer bedeuten, dass man ein Mädchenschwarm ist.

Das sind nur wenige Regeln, die man beachten sollte, wenn man eineMütze tragen möchte. Echte Kenner unterscheiden dann noch zwischen Trucker, Fittedund Snapback. Die Snap kann hinten selbst verstellt werden und die Trucker ist eigentlich eine Mütze für LKW-Fahrer. Die Luftlöcher sorgen hier ständig für eine gute Abkühlung beim Lenken. Wer ein Auge für Farben hat und sich die Augenbrauen zupft, sollte wissen, dass die eigenen Caps mehr Style als die Message haben soll. Zudem sollte sie immer zum Shirt passen.

Posted in Kleidung | Leave a comment

Badfliesen Ideen

Das Badezimmer sollte immer eine Oase der Entspannung und des Wohlbefindens sein und genau aus diesem Grund muss hier auch alles passen. Wer ein eher altes Badezimmer hat und dieses gerne renovieren würde, muss sich zuvor einen genauen Plan auslegen. Noch vor einigen Jahren galt dieser Raum nur als Ort der Hygiene, was jedoch heutzutage komplett anders ist. Er braucht seinen ganz eigenen Charakter damit man sich darin wohlfühlen und zur Ruhe kommen kann. Da es viele verschiedene Fliesen gibt, muss man sich vorher ganz genau überlegen, welches Design man verfolgen möchte. Soll es eher schlicht und modern werden oder möchte man etwas mehr Schnickschnack und Verzierungen auf den Platten.

mosaic-200864_640

Wichtig ist, dass man diesen Ort immer komplett nach den eigenen Wünschen und Vorlieben einrichtet. Derzeit bevorzugen viele bei den Badezimmer Fliesen den hochmodernen oder aber den Vintage-Stil. Es gibt aber auch 3D-Motive, die ebenfalls einen gewissen Charme mitbringen und für faszinierende Gedanken sorgen. Ein weiterer Stil, der immer wieder gerne Verwendung findet, ist der Retro-Stil. Hier stehen die typischen Geometrie- und Ornamenten-Muster im Vordergrund. Auf dem Boden findet man meistens klassisches Schwarz und Weiß, sodass ein gemütlicher Treppen Look entsteht. Die Hauptwand wird oft mit Rosenmustern verziert. Dieses Design ist jedoch nicht für Jedermann etwas. Es handelt sich hierbei um etwas ganz Spezielles und man darf es mit den Blüten und Blumen auch nicht übertreiben. Anstelle der schwarz-weißen Fliesen kann man auch zu Bodenfliesen in Holzoptik greifen.

Hochwertige Keramik Fliesen findet man besonders häufig mit Naturstein Dekor kombiniert. Das wird dem Ganzen etwas ganz Natürliches und Warmes geben. Man sollte überall noch mit farblichen Akzepten arbeiten, weil der Look sonst schnell zu streng wirken könnte. Wer noch nie Fliesen verlegt hat, sollte sich eventuell einen Fachmann hinzuholen. Es ist nicht immer ganz so leicht und wenn kein handwerkliches Geschick vorhanden ist, könnte das Ganze schnell in die Hose gehen. Wer sich jedoch selbst mal ausprobieren möchte und denkt, dass er das notwendige handwerkliche Geschick hat, kann sich ein paar Videos im Internet anschauen. Man wird unzählige Lehrvideos zum Thema Fliesen verlegen finden. Oft kann man wirklich sehr viel lernen und sich das notwendige Wissen auf diese Weise aneignen. Außerdem wird man danach ganz genau wissen, welche Materialien benötigt werden. Wichtig ist auch, dass man immer mindestens 20% mehr Fliesen kauft, als benötigt werden. Gerade wenn es sich um bestimmte Aktionen handelt, wird man die Fliesen nämlich nach ein paar Wochen nirgendwo mehr zu kaufen bekommen.

 

 

Posted in Wohnung | Tagged | Leave a comment

Camping

Die ersten heißen Tage sind in Deutschland nun angebrochen und schon können sich viele nicht einmal mehr an den kalten Winter oder den milden Frühling erinnern. Immer um diese Zeit lässt sich die Sommer öfter blicken und damit geht es für die meisten Arbeitnehmer fängt nun nicht nur die schönste Jahreszeit an sondern auch der lang herbeigesehnte Urlaub kann kommen. Das heißt oftmals, dass die Flugreise in den Süden schon vor Wochen oder gar Monaten gebucht wurde und nun nur noch die Koffer gepackt werden müssen. Ob nun Mallorca, Spanien, Italien oder ein ferneres Ziel – in der Regel zieht es die Deutschen aus dem eigenen Land hinaus in die weite Welt, allerdings wissen viele auch zu schätzen, was wir hier vor Ort schon haben. Eine gute Alternative zum Südurlaub wäre beispielsweise ein Camping-Trip in der freien Natur. Nun sehen sich Befragte schon in einem Zelt vor einem Lagerfeuer Würstchen grillen doch hat das mit dem heutigen Camping oft nicht mehr viel zu tun. Wer sich gerne etwas mehr Luxus gönnen möchte der kann sich ein großes Wohnmobil mieten oder kaufen, das schon einer Wohnung auf vier Rädern ähnelt. So haben diese Gefährte oftmals ein separates Badezimmer mit einer Dusche und natürlich auch eine Toilette, sodass zumindest ein Grundmaß an Hygiene gewährleistet ist.

stew-750846_1280

Zur normalen Ausstattung gehört dabei auch eine kleine Küche, die mit einem Gasherd zu bedienen ist. Damit man auch im kompletten Urlaub nicht darauf verzichten muss sollte man sich im Vorhinein schon darum kümmern, dass man einen Ersatztank Gas mit sich führt. Natürlich fehlt den meisten das nötige Know-How bei der Anschaffung, allerdings kann man einfach in einer Suchmaschine die Begriffe „Portable gas station suppliers“ eingeben und schon wird man nicht nur viele Anbieter angezeigt bekommen, man kann auch per Klick direkt auf deren Seite gehen und sich dort das gewünschte Produkt auswählen. Damit steht einer kostengünstigen Urlaubsalternative nichts mehr im Weg und der Trip kann beginnen. Wer nun die vollständige Erholung möchte könnte sogar sein Handy zuhause lassen und sich für einige Tage komplett aus der modernen Welt zurückziehen. Das bringt oft das höchste Maß an Energie zurück in den Körper und das führt dazu, dass man bestens gewappnet ist sobald nach dem Urlaub wieder der stressige Alltag im Job und in der Familie beginnt. Wer sich also für einen solchen Ausflug interessiert sollte es einmal ausprobieren, bevor er sich von anderen, die dem ganzen eher kritisch gegenüberstehen, alles ausreden und schlecht machen lässt.

 

Posted in Zelten | Leave a comment

Handyvertrag mit Auszahlung

Immer wieder werden Handytarife angeboten, bei denen es statt eines neuen Handys eine Geldsumme gibt. Die Höhe dieser Geldsumme schwankt erheblich, manchmal sind es nur 100 Euro, die der Kunde bekommt, teilweise beträgt diese Summe 1000 Euro, in einigen Fällen werden von den Anbietern sogar Spitzenwerte bis zu 2500 Euro bei Abschluss eines Vertrages angeboten. Viele Käufer fragen sich: Wie funktionieren diese Verträge? Lohnt sich das für mich? Und nicht zuletzt: Wovon hängt die Höhe der Bargeldauszahlung ab?

Geld statt Handy

Bei vielen Laufzeittarifen gibt es bei Abschluss ein neues Smartphone kostenlos oder zu einem stark subventionierten Preis dazu. Für viele Kunden ist das auch die richtige Wahl, entweder weil sie ein Handy zu ihrem neuen Vertrag benötigen, oder weil sie schon ein Handy besitzen, aber gern ein bestimmtes Modell hätten. Eine andere Variante: Statt eines Smartphones erhält der Kunde ein anderes technisches Gerät wie eine Kamera oder ein Notebook. Aber einige Kunden benötigen bei Abschluss des Vertrages kein solches Gerät und haben bereits ein Smartphone in der Schublade liegen. Hier bietet sich der Handyvertrag mit Auszahlung ein. Der Kunde erhält zu Beginn des Vertrages per Schnellüberweisung eine Geldsumme, die je nach Vertrag mal höher und mal niedriger ausfallen kann. Über dieses Geld kann er allein entscheiden und er muss es auch nicht zurückzahlen.Lohnen sich solche Verträge für den Kunden?

Für den Handyshop macht es keinen großen Unterschied, ob es ein neues Smartphone oder eine Bargeldauszahlung für den Kunden gibt. In beiden Fällen muss der Anbieter zunächst in Vorleistung gehen, um das Handy zu finanzieren oder um das Geld dem Kunden zu überweisen. Durch die monatlichen Gebühren, die durch den Vertrag fällig werden, refinanzieren sich diese anfänglichen Kosten wieder. Für den Kunden ist ein Handyvertrag mit Auszahlung ebenfalls ein lohnendes Geschäft, denn er hat nicht nur einen Laufzeittarif, mit dem er beispielsweise dank einer Flatrate kostenlos telefonieren und im Internet surfen kann, sondern er bekommt zudem eine größere Geldsumme geschenkt. Dennoch gilt es, sich nicht von einer Summe wie 1000 oder 2500 Euro blenden zu lassen: Nur wenn wirklich Bedarf an einem Handyvertrag besteht, sollte dieser abgeschlossen werden. Wichtig ist es auch, Preise und Konditionen zu vergleichen.Die Höhe der Auszahlung – Handyvertrag mit Auszahlung
Die Höhe der ausgezahlten Summe schwankt, je nachdem wie komplex der Vertrag ist und wie hoch die monatliche Gebühr ist. Für einen Vertrag mit einer Internetflatrate und 100 Freimuten gibt es beispielsweise eine Barauszahlung von 250 Euro. Bei höheren Summen wie 2500 oder gar 3200 Euro werden mehrere Verträge gebündelt. Es wird also nicht nur ein Vertrag abgeschlossen, sondern gleich vier oder acht Verträge. Wenn sich mehrere Interessenten zusammentun, kann dies ein lohnendes Geschäft sein.
Posted in Smartphone | Leave a comment