Badfliesen Ideen

Das Badezimmer sollte immer eine Oase der Entspannung und des Wohlbefindens sein und genau aus diesem Grund muss hier auch alles passen. Wer ein eher altes Badezimmer hat und dieses gerne renovieren würde, muss sich zuvor einen genauen Plan auslegen. Noch vor einigen Jahren galt dieser Raum nur als Ort der Hygiene, was jedoch heutzutage komplett anders ist. Er braucht seinen ganz eigenen Charakter damit man sich darin wohlfühlen und zur Ruhe kommen kann. Da es viele verschiedene Fliesen gibt, muss man sich vorher ganz genau überlegen, welches Design man verfolgen möchte. Soll es eher schlicht und modern werden oder möchte man etwas mehr Schnickschnack und Verzierungen auf den Platten.

mosaic-200864_640

Wichtig ist, dass man diesen Ort immer komplett nach den eigenen Wünschen und Vorlieben einrichtet. Derzeit bevorzugen viele bei den Badezimmer Fliesen den hochmodernen oder aber den Vintage-Stil. Es gibt aber auch 3D-Motive, die ebenfalls einen gewissen Charme mitbringen und für faszinierende Gedanken sorgen. Ein weiterer Stil, der immer wieder gerne Verwendung findet, ist der Retro-Stil. Hier stehen die typischen Geometrie- und Ornamenten-Muster im Vordergrund. Auf dem Boden findet man meistens klassisches Schwarz und Weiß, sodass ein gemütlicher Treppen Look entsteht. Die Hauptwand wird oft mit Rosenmustern verziert. Dieses Design ist jedoch nicht für Jedermann etwas. Es handelt sich hierbei um etwas ganz Spezielles und man darf es mit den Blüten und Blumen auch nicht übertreiben. Anstelle der schwarz-weißen Fliesen kann man auch zu Bodenfliesen in Holzoptik greifen.

Hochwertige Keramik Fliesen findet man besonders häufig mit Naturstein Dekor kombiniert. Das wird dem Ganzen etwas ganz Natürliches und Warmes geben. Man sollte überall noch mit farblichen Akzepten arbeiten, weil der Look sonst schnell zu streng wirken könnte. Wer noch nie Fliesen verlegt hat, sollte sich eventuell einen Fachmann hinzuholen. Es ist nicht immer ganz so leicht und wenn kein handwerkliches Geschick vorhanden ist, könnte das Ganze schnell in die Hose gehen. Wer sich jedoch selbst mal ausprobieren möchte und denkt, dass er das notwendige handwerkliche Geschick hat, kann sich ein paar Videos im Internet anschauen. Man wird unzählige Lehrvideos zum Thema Fliesen verlegen finden. Oft kann man wirklich sehr viel lernen und sich das notwendige Wissen auf diese Weise aneignen. Außerdem wird man danach ganz genau wissen, welche Materialien benötigt werden. Wichtig ist auch, dass man immer mindestens 20% mehr Fliesen kauft, als benötigt werden. Gerade wenn es sich um bestimmte Aktionen handelt, wird man die Fliesen nämlich nach ein paar Wochen nirgendwo mehr zu kaufen bekommen.

 

 

This entry was posted in Wohnung and tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.